Die Jugendkapelle

Bald nachdem sich Dettinger Musiker nach dem Ende des zweiten Weltkrieges wieder trafen, um gemeinsam zu musizieren, stießen auch Jugendliche zur Kapelle hinzu, die, damals noch in der alten Backküche, von Trompeter Felix Preyer Unterricht erhielten. Das erste Jugendorchester wurde jedoch erst 1972 gegründet. Akuter Nachwuchsmangel hatte den Verein dazu gebracht, Werbung für die Dettinger Blasmusik zu machen: Im Gemeindeboten erschien eine Anzeige, die Jugendliche einlud, beim Musikverein eine Instrumentalausbildung zu beginnen.

Bald darauf waren 34 Anmeldungen interessierter Jungen und Mädchen eingegangen. Den ersten Auftritt absolvierte die junge Truppe 1973 beim Umzug durchs Dorf anlässlich des Kreismusikfestes in Dettingen. Bei der 700-Jahr-Feier Dettingens 1975 spielten die Jungmusikerinnen und Jungmusiker bereits in der Aktivenkapelle mit. In den Jahren 1976 bis 1979 traten weitere musikbegeisterte Kinder und Jugendliche in den Musikverein ein die dann zu einem Jugendorchester zusammengeführt wurden.

Ende der 80er, Anfang der 90er-Jahre zeigten Manfred Hillmayr, als Jugendleiter hauptsächlich für das Organisatorische zuständig, und Albert Heyer - verantwortlich für den musikalischen Teil der Jugendarbeit - viel Engagement. Der Erfolg lies nicht lange auf sich warten, sodass viele Kinder eine Instrumentalausbildung beim MV begannen. Zu hören war die daraus entstandene Jugendkapelle beim alljährlichen Konzert, und bei einem Gemeinschaftskonzert mit der Jugend der Musikvereine Altheims, Spielbergs und Vollmaringens, zusammen etwa 70 Musikerinnen und Musiker.

Auf die Freizeitgestaltung legten die beiden Jugendleiter besonders hohen Stellenwert: Radtouren, Teilnahme bei Fußballturnieren, Bergwandern im Vorarlberg, bis hin zu mehrtägigen Skiausfahrten, z.B. ins Montafon und Pitztal, waren Garant für eine gute Stimmung in der Truppe. Vor allem die Nachtwanderungen im Sommer erfreuten sich großer Beliebtheit.

Einige Dettinger Jungmusiker wurden (und werden) auf die Jugendlehrgänge des Blasmusikverbandes gesandt, um nach professionellem Theorie- und Instrumentalunterricht eine Prüfung abzulegen. Zu dieser Zeit waren viele Aktive Vereinsmitglieder in der Dettinger Jugendarbeit als Theorielehrer und Instrumentalausbilder tätig.

Seit 2005 kann sich der Musikverein wieder am großen Zustrom des Nachwuchses erfreuen, der im Februar 2006 zum ersten Mal unter der Leitung des damals neu eingesetzten Jugendleiters und Dirigenten Raphael Werder öffentlich auftrat. Es folgte einige weitere Auftritte, wie das Kirchenkonzert im April in der Dettinger St.Dionysius-Kirche. Das Konzert im September , in einem von Pfarrer Schmollinger organisierten Jugendgottesdienst im November folgten bald darauf.

Auch das Jahr 2007 brachte viele Höhepunkte: ein Kooperationskonzert mit der Concert Band der Albert- Schweitzer-Realschule Tübingen, ein Auftritt beider Jugendorchester im Erlebnispark Tripsdrill und beim Dorffest um nur ein paar zu nennen. Auch am sonstigen Vereinsleben wirkte die Jugendkapelle mit: Bei der Aktion Saubere Landschaft sowie beim Neckarfest zeigten die Jungen und Mädchen, dass sie auch mit anpacken können.

Beim bisher größten Event, dem Jugendvorspiel vom im November 2010 zeigten nunmehr über dreißig Jungmusiker des Dettinger Musikvereines mit Solovorträgen, dem Spiel in Kleingruppen oder in verschiedenen Orchestern ihr Können.

Die harte Probenarbeit und die Verlässlichkeit bei Auftritten wird auch heute mit vielen Freizeitaktionen belohnt: alljährliches Vereins-Kegeln, Wanderungen, Spiele- und Filmabende und Hüttenwochenenden.

In den letzten Jahren gelang es, einige der besten Lehrer des Umkreises für die Jugendausbildung zu gewinnen, sodass der Musikverein Dettingen eine ausgezeichnete Ausbildung gewährleisten kann. Das trägt Früchte, wie man bei den D-Lehrgängen des Blasmusikverbandes 2009 und 2010 sehen und hören konnte. Fast alle absolvierten die Lehrgänge mit Bestnoten.

Im Dezember 2010 wurde eine 2. Jugendkapelle gegründet. 2011 wurde die komplette Jugendkapelle 1 in die Aktivenkapelle eingegliedert, um die Routiniers beim Jubiläumskonzert zu unterstützen.

Aktuelles


Der Musikverein Dettingen lädt auch in diesem Jahr wieder recht herzlich ein zum bekannten und beliebten Schupfnudelfest.

Genießen Sie dieses...

Weiterlesen